Trauerbegleitung

Tränen sind ein Zeichen der Liebe

Wir alle erleben im Laufe unseres Lebens Schicksalsschläge, Abschiede und Verluste. Wir kommen dabei mit schmerzlichen Gefühlen in Kontakt, die uns in unserem ganzen Wesen erfassen. Im Fühlen, Denken und Handeln kann alles durcheinander geraten. Der Trauerprozess muss aktiv durchlebt werden. Die Zeit allein heilt keine Wunden. Wir brauchen Zeit, um unseren eigenen Lebensfluss wieder zu finden.

Gerne unterstütze ich Sie:

  • in der Begleitung Sterbender
  • beim Erstellen einer Patientenverfügung
  • im Prozess des Abschiednehmens
  • bei der Auseinandersetzung mit der Trauer
  • beim offenen Trauertreff
  • in Einzelgesprächen